A-Junioren Bezirksstaffel 2. Spieltag

am Samstag, 26.09.2020

SGM Wachb./Althausen-Neunk./Bad Mergenth. – SGM Rot am See/Bretth./Hengstfeld 2:2 (1:2)
SGM: J. Kollmar – T. Deuscher, M. Gröner, J. Lang, A. Hacker – L. Göppel (46. J. Wendt), J. Barthelmäs – N. Ritter, F. Karmann, E. Mandl – T. Böhm (68. S. Wendt).
Tore: 1:0 (13.), 1:1 F. Karmann (26.), 1:2 E. Mandl (41.), 2:2 (87.).
Mit einem 2:2-Unentschieden kehrten die A-Junioren vom Gastspiel aus Wachbach zurück. Lange Zeit sah es sogar nach einem knappen Erfolg für die Gäste aus, erst kurz vor Spielende gelang Wachbach noch der Ausgleich. Vor 40 Zuschauern im „Erpfental-Sportpark“ entwickelte sich zu Beginn ein offenes Spiel, in dem beide Teams munter nach vorne spielten. Während die Gäste in der Anfangsphase zwei sehr gute Torgelegenheiten nicht nutzen konnten, gelang der Heimelf in der 13. Minute mit einem schnell vorgetragenen Angriff die 1:0-Führung. Die SGM-Jungs ließen sich von diesem Rückstand aber nicht aus dem Konzept bringen und Fabian Karmann glich in Minute 26 nach einem langen Zuspiel von André Hacker zum 1:1 aus. Die Gäste ließen nun nicht locker und noch vor der Pause war es Etienne Mandl, der mit einem feinen Drehschuss von der Strafraumgrenze die 2:1-Pausenführung markierte. In der zweiten Spielhälfte verteidigten die Jungs um Kapitän Joshua Barthelmäs zunächst konzentriert ihren knappen Vorsprung, verpassten es aber trotz vielversprechender Kontergelegenheiten den „Sack“ frühzeitig zuzumachen. Dies rächte sich in der von zunehmender Hektik, zahlreichen gelben Karten und drei Zeitstrafen geprägten Schlussphase. Eine Freistoßvorlage netzte ein Wachbacher Stürmer per Direktabnahme in der 87. Minute noch zum 2:2-Ausgleich ein.
Gemessen am Spielverlauf eine am Ende zwar unglückliche Punkteteilung für die SGM, nach zwei Spielen und dem ersten Punktgewinn fällt das Zwischenfazit aber dennoch positiv aus. Die SGM-Truppe wirkt gefestigt und präsentiert sich kämpferisch und spielerisch auf Augenhöhe mit der Konkurrenz, was für die kommenden Wochen auf weitere interessante und spannende Spiele
hoffen lässt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.