A-Junioren, 2. Spieltag 2021/2022

SGM Rot am See/Brettheim/Hengstfeld – SGM Wachb./Alth.-Neunk./Mergenth. 2:2
SGM: L. Engelmann, M. Trumpp, T. Böhm, J. Lang, S. Wendt, M. Bach, L. Schürlein, F. Karmann (2), J. Werner,
L. Metzger, N. Luh, N. Garabandah, J. Wendt, L. Krämer, D. Hanselmann.

Mit einem 2:2-Unentschieden endete die Heimspielpremiere der U19 gegen die SGM
Wachbach. Erst in der 90. Spielminute gelang den Gästen noch der 2:2-Ausgleich.
Nach weitgehend ausgeglichener erster Hälfte führte die Heimelf durch einen Treffer von
Fabian Karmann nach toller Vorarbeit von Leon Metzger mit 1:0. Kurz nach Wiederbeginn
glich Wachbach durch einen direkt verwandelten Freistoß aus. Nach gut einer Stunde dann
die erneute Führung für die SGM-Jungs, Torschütze war erneut Fabian Karmann. Danach
erspielte man sich noch eine Reihe erstklassiger Möglichkeiten, darunter ein Lattenknaller
von Jerome Werner, das entscheidende 3:1 gelang aber nicht. Wie so oft im Fußball wurde
die schwache Chancenverwertung bestraft und der Gegner kam praktisch mit dem
Schlusspfiff noch zum überraschenden 2:2-Ausgleich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.