A-Junioren, 3. Spieltag 2021/2022

SGM Rot am See/Brettheim/Hengstfeld – SGM Michelfeld/Mainhardt/Bibersfeld 1:5
SGM: L. Engelmann, M. Trumpp, L. Göppel, T. Böhm, D. Hanselmann, S. Wendt, L.
Wieczorek, F. Karmann, L. Schürlein, M. Weber, J. Cin (1), M. Bach, J. Wendt, M. Burbach.

Am dritten Spieltag hatten unsere A-Junioren den mit zwei Siegen und 19:0-Toren
gestarteten Tabellenführer SGM Michelfeld zu Gast. Dank einer disziplinierten
Defensivleistung über 90 Minuten konnte man die favorisierten Gäste einigermaßen in
Schach halten und ein akzeptables Ergebnis erzielen. Dabei ging man nach genau einer
Viertelstunde durch einen verwandelten Foulelfmeter von Jason Cin sogar mit 1:0 in Führung
und fügte dem Gegner damit den ersten Gegentreffer in der laufenden Saison zu.
Postwendend gelang den Gästen allerdings per direktem Freistoß der 1:1-Ausgleich. Bis zur
Pause netzten die spielerisch klar überlegenen Michelfelder noch drei Mal zum 1:4-
Pausenstand ein. Kurz nach Wiederbeginn hatte Fabian Karmann nach einem Sololauf über
das halbe Feld sogar die Chance zum 2:4, scheiterte aber am gut reagierenden
Gästekeeper. In der Folgezeit plätscherte das Spiel dann so dahin und bis auf eine
Ausnahme konnte der starke SGM-Torhüter Leo Engelmann seinen Kasten bis zum
Schlusspfiff sauber halten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.