Testspiel A-Junioren

SGM Rot am See/Brettheim/Hengstfeld – SpVgg Hengstfeld (Reserve) 1:5 (0:2)

SGM: L. Engelmann – M. Trumpp (46. E. Neigert), T. Böhm, L. Göppel (46. D. Hanselmann), M.
Burbach (46. L. Krämer) – J. Werner, L. Schürlein – L. Wieczorek (N. Luh), L. Metzger, N.
Garabandah (M. Weber) – J. Cin.
Tore: 0:1 (27.), 0:2 (42.), 0:3 (54.), 0:4 (73.), 0:5 (78.), 1:5 N. Garanbandah (88.).
Schiedsrichter: Dominik Krämer.

Mit 1:5 unterlagen die A-Junioren in einem Testspiel der zweiten Mannschaft der SpVgg
Hengstfeld. Die zahlreichen Zuschauer sahen vor allem in den ersten 45 Minuten ein von
beiden Teams mit großer Intensität geführtes Match. Nach ausgeglichener Anfangsphase
übernahmen die Gäste mehr und mehr das Kommando, hatten aber zunächst Pech, als bei einer
Doppelchance in der 15. Minute gleich zweimal die Latte für SGM-Keeper Leo Engelmann retten
musste. Gut zehn Minuten später war es aber dann soweit, als Tim Barthelmeß mit einem satten
22-Meter-Schuss das 0:1 gelang. Wiederum Barthelmeß ließ kurz vor dem Pausenpfiff das 0:2
folgen. Mit gleich fünf frischen Spielern ging es dann in die zweite Halbzeit, in der zunächst erneut
Tim Barthelmeß zum 0:3 einnetzte. Danach war die Luft auf beiden Seiten etwas raus und das
Spiel plätscherte etwas dahin. Mit zwei weiteren Treffern in Minute 73 und 78 sorgten die Gäste
dann für die endgültige Entscheidung. Auf der Gegenseite gelang Nizar Garabandah auf Zuspiel
von Lenny Metzger kurz vor Schluss noch der verdiente 1:5-Ehrentreffer.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.